Fernbus nach Berlin | Entdecke Berlin mit berlinlinienbus.de

Sein wir mal ehrlich: Es gibt viele Städte, die schön, spannend und weltoffen sind. Städte, die neugierig machen, auf Anhieb gefallen und ihre Besucher begeistern. Doch im Gegensatz zu Berlin sind die meisten Städte: etwas klein, etwas ruhig und vor allem ziemlich normal!

Wenn Berlin eins nicht ist, dann “normal”. Die Stadt ist riesengroß, super international, extrem kreativ, durch und durch entspannt, überraschend grün und garantiert niemals langweilig... Du willst Dir selbst ein Bild machen? Unsere Fernbusse nach Berlin bringen Dich schnell und preiswert in die Hauptstadt.

Auf dieser Seite haben wir für Dich die wichtigsten Infos für Deine Busreise nach Berlin und die besten Tipps für Deinen Aufenthalt zusammengestellt.

Mit dem Fernbus ins Berliner Zentrum – Sehenswürdigkeiten

Ein Tipp vorweg: Wenn Du Deine Busfahrt nach Berlin planst, suchst Du Dir am besten gleich mehrere freie Tage raus, denn es gibt wirklich viel zu sehen! Alleine für die klassische Sightseeing-Tour mit den “Must sees” kannst Du schon gut und gerne ein langes Wochenende einplanen – und dann hast Du immer noch nur einen Bruchteil dessen entdeckt, was in Berlin sehenswert ist. Aber keine Panik: Mit unseren preiswerten Bussen nach Berlin kannst Du ja unkompliziert und preiswert einfach häufiger kommen!

Wenn Du die “Klassiker” wie das Brandenburger Tor, die Berliner Mauer, Checkpoint Charlie, Potsdamer Platz, Alexander Platz, Fernsehturm, Berliner Dom oder die Museumsinsel einigermaßen zügig besichtigen willst, kannst Du natürlich eine Stadtrundfahrt mit einem der vielen Cabrio-Busse buchen. Doch es geht auch viel günstiger! Auch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben Buslinien, die Dich zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bringen. Regierungsviertel, Gedächtniskirche und Co? Kannst Du alles auch mit Bus 100 und Bus 200 haben. 

Mit dem Bus in die Hauptstadt

Unsere Fernbusse bringen Dich nicht nur in die Hauptstadt des politischen Deutschlands – Berlin ist auch Hauptstadt der Museen, Opern und Theater, der Seen und Kanäle, der Kreativen und der Start-up-Szene, des Street Foods, Craft Beers und von vielem mehr… Hier eine Auswahl der wichtigsten Orte zu treffen, ist gar nicht so leicht. Deshalb haben wir uns im Team von berlinlinienbus.de umgehört und für Dich ein paar persönliche Tipps für Deine Busreise nach Berlin zusammengestellt.

Busreise ins hippe Berlin – Unsere Insidertipps

Wenn Du Lust auf einen Drink in luftiger Höhe hast, empfehlen wir Dir den “Klunkerkranich” in Neukölln. Typisch für Berlin: Hier haben sich ein paar Leute ein altes Gebäude geschnappt (ein Parkdeck) und mit viel Liebe etwas Einmaliges geschaffen (den besten Dachgarten der Welt!). Nun trinkt man hier oben seinen Moscow Mule zwischen Blumenkästen und einem Bienenstock und genießt den Sonnenuntergang über Berlin (U-Bahn U7, Bus N7 / Bus N94).

Ähnliche Geschichte: die Prinzessinnengärten am Moritzplatz. Hier gab es eine Brachfläche, die von der ganzen Nachbarschaft in einen blühenden urbanen Gemüsegarten verwandelt wurde. Nun kann man hier Gärtnern, Pizza essen und entspannt sein Feierabendbier oder 'ne Bio-Limo trinken (U8, Bus M29 / Bus N8).

Wenn Dir unkonventionelle Orte und Essen gefallen, dann wirst Du sicherlich auch in der Markthalle 9 in Kreuzberg glücklich. Jeden Donnerstagabend kannst Du Dich hier beim “Street Food Thursday” durch Snacks aus der ganzen Welt mampfen: Pulled Pork, Dim Sum, koreanische Burger… bring Hunger mit! (U1, Bus 165 / Bus 265).

Ansonsten lieben wir das Karaoke im Mauerpark, den Kanuverleih auf der Insel der Jugend, den Club der Visionäre, die Freischwimmer Bar, das Badeschiff Berlin, das Berghain, das Watergate, Sommerabende an der Spree und und und… Du siehst, es gibt viel zu entdecken. Unsere Buslinien bringen Dich hin!

Haltestellen und Verkehrsmittel – Berlin ohne Auto!?

Alle unsere Fernbusse bringen Dich zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Funkturm. Von dort hast Du Anschluss an verschiedenste Buslinien der BVG und an die Berliner Ringbahn. Du kommst also auch ohne Auto schnell vom Fernbus ins Zentrum oder an Dein anderes Ziel. Mehrere unserer Buslinien halten in Berlin übrigens auch am Ostbahnhof, an der U-Bahn-Station Alt-Tegel und am Flughafen Schönefeld.

In Berlin selbst brauchst Du übrigens kein Auto: das Netz von Bahn und BVG ist hervorragend ausgebaut. Und wenn Du Berlin mit dem Fahrrad erkunden willst: In unseren Fernbussen kannst Du selbstverständlich auch Dein Rad mitnehmen.

Unterkünfte in Berlin

Theoretisch kannst Du mit unseren Bussen morgens nach Berlin reisen und am selben Tag wieder einen Bus zurück nehmen. Doch wir empfehlen Dir eindeutig, mehrere Tage zu bleiben. Unterkünfte gibt es in Berlin wie Sand am Meer, vom noblen Hotel Adlon bis zum 9-Euro-Hostel. Tipp von uns: im Budget-Hotel “Hüttenpalast” übernachtest Du in liebevoll umgebauten Wohnwagen und Hütten mitten in einer alten Kreuzberger Halle. Extrem charmant!

Berlin Fernsehturm

Fun Facts Berlin

Wusstest Du schon, dass…

...Berlin neunmal so groß ist wie Paris?
...Berlin mehr Brücken hat als Venedig?
...es hier mehr Döner-Buden als in Istanbul gibt (ca. 1600!)?
...Berlin rund 180 km befahrbare Wasserstraßen hat?
...das Gebäck ”Berliner” hier “Pfannkuchen” heißt?
...das coolste Fernbusunternehmen hier herkommt? :)

Hast Du in Berlin etwas Besonderes erlebt? Dann schicke uns Deinen Fun Fact auf Facebook!

Berlin Flohmarkt
Hilfe